Quinoa Butternut Salat

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portionen2 Stück
Arbeitszeit20 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit30 MinutenInsgesamt50 Minuten
 ½ Butternusskürbis
 50 g Cranberries
 1 Knoblauchzehe
 1 Bio-Orange
 1 rote Zwiebel
 100 g Babyspinat
 300 ml Gemüsebrühe
 1 TL Zimt
 1 TL Ras-el-Hanout
 1 EL Ahornsirup
 100 g brauner Quinoa
 150 g Feta
 Salz
 Pfeffer
 2 EL Olivenöl
 2 EL Kürbiskerne
1

Den Ofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. 


2

Den Quinoa in einen Topf geben und in der Gemüsebrühe und etwas Orangenabrieb bissfest garen.


3

Den Butternusskürbis entkernen und anschließend in ca. 1 cm große Würfel schneiden.


4

Die Zwiebel schälen und auch würfeln.


5

Die Zwiebel schälen und auch würfeln.

6

Den Knoblauch schälen und etwas klein hacken.


7

Den Knoblauch schälen und etwas klein hacken.


8

Den Knoblauch schälen und etwas klein hacken.


9

Kürbis, Zwiebel und Knoblauch in einer Ofenform verteilen und Olivenöl, Zimt, Ras-el-Hanout, Ahornsirup, Saft einer halben Orange und Salz und Pfeffer darüber geben und gut einreiben.

10

Für ca. 30 Minuten im Ofen garen.


11

In einer großen Schale den Quinoa, das Ofengemüse, Spinat, Cranberries miteinander vermengen und nochmal mit etwas Orangensaft und Salz und Pfeffer würzen.


12

Den Feta und die Kürbiskerne drüberstreuen.

Zutaten

 ½ Butternusskürbis
 50 g Cranberries
 1 Knoblauchzehe
 1 Bio-Orange
 1 rote Zwiebel
 100 g Babyspinat
 300 ml Gemüsebrühe
 1 TL Zimt
 1 TL Ras-el-Hanout
 1 EL Ahornsirup
 100 g brauner Quinoa
 150 g Feta
 Salz
 Pfeffer
 2 EL Olivenöl
 2 EL Kürbiskerne

Anleitung

1

Den Ofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. 


2

Den Quinoa in einen Topf geben und in der Gemüsebrühe und etwas Orangenabrieb bissfest garen.


3

Den Butternusskürbis entkernen und anschließend in ca. 1 cm große Würfel schneiden.


4

Die Zwiebel schälen und auch würfeln.


5

Die Zwiebel schälen und auch würfeln.

6

Den Knoblauch schälen und etwas klein hacken.


7

Den Knoblauch schälen und etwas klein hacken.


8

Den Knoblauch schälen und etwas klein hacken.


9

Kürbis, Zwiebel und Knoblauch in einer Ofenform verteilen und Olivenöl, Zimt, Ras-el-Hanout, Ahornsirup, Saft einer halben Orange und Salz und Pfeffer darüber geben und gut einreiben.

10

Für ca. 30 Minuten im Ofen garen.


11

In einer großen Schale den Quinoa, das Ofengemüse, Spinat, Cranberries miteinander vermengen und nochmal mit etwas Orangensaft und Salz und Pfeffer würzen.


12

Den Feta und die Kürbiskerne drüberstreuen.

Quinoa Butternut Salat
(Visited 1.151 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.