Nudelauflauf mit Speck und Brokkoli

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portionen4 Stück
Arbeitszeit25 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit30 MinutenInsgesamt55 Minuten
 400 g Brokkoliröschen

 400 g Penne
 75 g Comté

 75 g Speckwürfel

 250 ml Schlagsahne
 150 ml Milch
 4 Eier
 50 g saure Sahne
 Muskat
 Salz
 Pfeffer
1

Den Backofen auf 200° Grad (Umluft) vorheizen. 

2

Die Penne nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente garen. 


3

Den Brokkoli putzen, waschen und auch in Salzwasser 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze blanchieren. 


4

Den Käse reiben und mit der Sahne, Milch, den Eiern und saurer Sahne verrühren und mit etwas Muskat, Salz und Pfeffer würzen. 


5

Die Speckwürfel in einer Pfanne knusprig braten und mit dazugeben und nochmal alles gut verrühren. 


6

Die Penne und Brokkoliröschen in einer Auflaufform verteilen. 


7

Mit Eier-Käse-Sahne übergießen, ggf. noch etwas geriebenen Käse darüber streuen und im Backofen für etwa 30 Minuten goldbraun backen.


Zutaten

 400 g Brokkoliröschen

 400 g Penne
 75 g Comté

 75 g Speckwürfel

 250 ml Schlagsahne
 150 ml Milch
 4 Eier
 50 g saure Sahne
 Muskat
 Salz
 Pfeffer

Anleitung

1

Den Backofen auf 200° Grad (Umluft) vorheizen. 

2

Die Penne nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente garen. 


3

Den Brokkoli putzen, waschen und auch in Salzwasser 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze blanchieren. 


4

Den Käse reiben und mit der Sahne, Milch, den Eiern und saurer Sahne verrühren und mit etwas Muskat, Salz und Pfeffer würzen. 


5

Die Speckwürfel in einer Pfanne knusprig braten und mit dazugeben und nochmal alles gut verrühren. 


6

Die Penne und Brokkoliröschen in einer Auflaufform verteilen. 


7

Mit Eier-Käse-Sahne übergießen, ggf. noch etwas geriebenen Käse darüber streuen und im Backofen für etwa 30 Minuten goldbraun backen.


Nudelauflauf mit Speck und Brokkoli
(Visited 2.026 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.