Mango-Sago-Pudding

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portionen2 Stück
Arbeitszeit5 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit10 MinutenInsgesamt15 Minuten
 100 g kleine Sagoperlen
 100 g Mangopüree, ungesüßt (oder 2 frische Mangos püriert)
 250 ml Kokosmilch
 125 ml Wasser
 2 EL Kokosblütenzucker
 1 TL Vanillemark
 Salz
 1 Banane
 2 EL Kokosraspeln
1

Die Sagoperlen gut waschen und für ca. 10 Minuten in einer Schale mit Wasser einweichen lassen. 


2

Die Sagoperlen abgießen und in einem Topf mit 125 ml Wasser, Kokosmilch, 2 EL Kokosblütenzucker, Salz und Vanillemark bei geringer Hitze einmal aufkochen lassen. Die Perlen sind dann gar, wenn sie komplett durchsichtig sind. 


3

Den Sago-Pudding in Schalen füllen und etwas abkühlen lassen. 


4

Dann mit der Mango-Sauce, Bananenscheiben und Kokosraspeln auftoppen und servieren. 

Zutaten

 100 g kleine Sagoperlen
 100 g Mangopüree, ungesüßt (oder 2 frische Mangos püriert)
 250 ml Kokosmilch
 125 ml Wasser
 2 EL Kokosblütenzucker
 1 TL Vanillemark
 Salz
 1 Banane
 2 EL Kokosraspeln

Anleitung

1

Die Sagoperlen gut waschen und für ca. 10 Minuten in einer Schale mit Wasser einweichen lassen. 


2

Die Sagoperlen abgießen und in einem Topf mit 125 ml Wasser, Kokosmilch, 2 EL Kokosblütenzucker, Salz und Vanillemark bei geringer Hitze einmal aufkochen lassen. Die Perlen sind dann gar, wenn sie komplett durchsichtig sind. 


3

Den Sago-Pudding in Schalen füllen und etwas abkühlen lassen. 


4

Dann mit der Mango-Sauce, Bananenscheiben und Kokosraspeln auftoppen und servieren. 

Mango-Sago-Pudding
(Visited 3.448 times, 2 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.