Linsenköfte mit Minz-Joghurt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portionen4 Stück
Arbeitszeit10 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit30 MinutenInsgesamt40 Minuten
 300 g rote Linsen
 1 Lorbeerblatt
 500 ml Gemüsebrühe
 150 g feiner Bulgur
 2 EL Tomatenmark
 3 EL Olivenöl
 ½ TL Kreuzkümmel gemahlen
 ½ TL Chilipulver
 ½ TL Paprikapulver
 1 Knoblauchzehe
 ¼ Bund Minze
 150 g (Pflanzen-) Joghurt
 Salz
 Pfeffer
1

Die Linsen und mit dem Lorbeerblatt in 500 ml Gemüsebrühe ca. 15 Minuten garen (bis sie zerfallen). Anschließend das Lorbeerblatt entfernen. 

2

Den Knoblauch schälen und fein hacken. 


3

Die Linsen vom Herd nehmen und den Bulgur, Tomatenmark, die Hälfte des Knoblauchs und 3 EL Olivenöl dazugeben und alles gut miteinander vermengen. 

4

Den Kreuzkümmel, Chilipulver und Paprikapulver dazugeben und nochmal gut durchmischen und anschließend mit geschlossenem Deckel alles für ca. weitere 15 Minuten quellen lassen. 


5

Die Minzblätter von den Stängeln abzupfen und fein hacken. 


6

Den (Pflanzen-) Joghurt in einer Schale mit etwas Salz, Pfeffer, der Minze und dem Rest des Knoblauchs gut verrühren. 


7

Die Linsen-Masse (je ca. 2 EL) mit den Händen zu Köfte formen. 


8

Die Köfte mit dem Joghurt-Dip servieren.

Zutaten

 300 g rote Linsen
 1 Lorbeerblatt
 500 ml Gemüsebrühe
 150 g feiner Bulgur
 2 EL Tomatenmark
 3 EL Olivenöl
 ½ TL Kreuzkümmel gemahlen
 ½ TL Chilipulver
 ½ TL Paprikapulver
 1 Knoblauchzehe
 ¼ Bund Minze
 150 g (Pflanzen-) Joghurt
 Salz
 Pfeffer

Anleitung

1

Die Linsen und mit dem Lorbeerblatt in 500 ml Gemüsebrühe ca. 15 Minuten garen (bis sie zerfallen). Anschließend das Lorbeerblatt entfernen. 

2

Den Knoblauch schälen und fein hacken. 


3

Die Linsen vom Herd nehmen und den Bulgur, Tomatenmark, die Hälfte des Knoblauchs und 3 EL Olivenöl dazugeben und alles gut miteinander vermengen. 

4

Den Kreuzkümmel, Chilipulver und Paprikapulver dazugeben und nochmal gut durchmischen und anschließend mit geschlossenem Deckel alles für ca. weitere 15 Minuten quellen lassen. 


5

Die Minzblätter von den Stängeln abzupfen und fein hacken. 


6

Den (Pflanzen-) Joghurt in einer Schale mit etwas Salz, Pfeffer, der Minze und dem Rest des Knoblauchs gut verrühren. 


7

Die Linsen-Masse (je ca. 2 EL) mit den Händen zu Köfte formen. 


8

Die Köfte mit dem Joghurt-Dip servieren.

Linsenköfte mit Minz-Joghurt
(Visited 1.949 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.