Cremige Chicken Pasta

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portionen2 Stück
Arbeitszeit30 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit10 MinutenInsgesamt40 Minuten
 300 g Fettuccine
 2 EL Butter
 2 Hühnerbrustfilets (400g)
 1 Schalotte
 1 Knoblauchzehe
 Salz
 Pfeffer
 125 ml Weißwein
 125 ml Hühnerbrühe
 300 ml Sahne
 80 g Parmesan
 100 g Babyspinat
 100 g getrocknete Tomaten
 1 Prise Chiliflocken
 1 Bio-Zitrone
 Petersilie
1

Die Fettuccine nach Packungsanleitung al dente garen. Etwas Nudelwasser aufheben, wenn die Pasta gar ist. 

2

Die Hühnerbrustfilets waschen, abtupfen und in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. 

3

1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerfilets darin auf beiden Seiten gold-braun anbraten und dann aus der Pfanne entnehmen. 

4

Den Knoblauch und die Schalotte schälen und fein würfeln. 

5

Die restliche Butter in die Pfanne geben und den Knoblauch und Schalotte darin anbraten. 

6

Den Weißwein dazugeben und etwas reduzieren lassen. 

7

Die Hühnerbrühe, Sahne und die Hälfte des Parmesan dazugeben und weiter köcheln lassen. 

8

Die getrockneten Tomaten in dünne Streifen schneiden und auch in die Pfanne geben. 

9

Den Spinat und das Hühnchen auch dazugeben und etwas einkochen lassen. Etwas Zitronensaft dazugeben.

10

Die Pasta dazugeben und alles miteinander vermengen. 

11

Falls die Sauce zu sehr eingekocht ist, etwas Nudelwasser dazugeben. Mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken. 

12

Die Petersilie hacken und darüber geben. 

13

Mit dem Rest des Parmesans servieren.

Zutaten

 300 g Fettuccine
 2 EL Butter
 2 Hühnerbrustfilets (400g)
 1 Schalotte
 1 Knoblauchzehe
 Salz
 Pfeffer
 125 ml Weißwein
 125 ml Hühnerbrühe
 300 ml Sahne
 80 g Parmesan
 100 g Babyspinat
 100 g getrocknete Tomaten
 1 Prise Chiliflocken
 1 Bio-Zitrone
 Petersilie

Anleitung

1

Die Fettuccine nach Packungsanleitung al dente garen. Etwas Nudelwasser aufheben, wenn die Pasta gar ist. 

2

Die Hühnerbrustfilets waschen, abtupfen und in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. 

3

1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerfilets darin auf beiden Seiten gold-braun anbraten und dann aus der Pfanne entnehmen. 

4

Den Knoblauch und die Schalotte schälen und fein würfeln. 

5

Die restliche Butter in die Pfanne geben und den Knoblauch und Schalotte darin anbraten. 

6

Den Weißwein dazugeben und etwas reduzieren lassen. 

7

Die Hühnerbrühe, Sahne und die Hälfte des Parmesan dazugeben und weiter köcheln lassen. 

8

Die getrockneten Tomaten in dünne Streifen schneiden und auch in die Pfanne geben. 

9

Den Spinat und das Hühnchen auch dazugeben und etwas einkochen lassen. Etwas Zitronensaft dazugeben.

10

Die Pasta dazugeben und alles miteinander vermengen. 

11

Falls die Sauce zu sehr eingekocht ist, etwas Nudelwasser dazugeben. Mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken. 

12

Die Petersilie hacken und darüber geben. 

13

Mit dem Rest des Parmesans servieren.

Cremige Chicken Pasta
(Visited 10.044 times, 10 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.