Semmelknödel mit Pilzrahmsauce

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portionen2 Stück
Arbeitszeit45 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit20 MinutenInsgesamt1 Stunde 5 Minuten
Für die Semmelknödel:
 180 g alte Semmel
 160 ml Milch
 2 Schalotten , klein gehackt
 1 EL Butter
 2 Eier
 ¼ Bund frische Petersilie
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
Für die Pilzrahmsauce:
 250 ml Sahne
 1 EL Öl
 50 ml Weißwein
 2 Schalotten
 1 Knoblauchzehen
 200 g gemischte Pilze
 ¼ Bund frische Petersilie
 2 Zweige Thymian
 1 Prise Chiliflocken
 1 TL Butter
 Muskat
 Salz
 Pfeffer
1

Die Semmel in kleine Würfel schneiden.

2

Die Milch auf niedriger Temperatur in einem Topf erwärmen.

3

Die Schalotten fein würfeln und in einer Pfanne mit etwas Butter andünsten. Die Petersilie fein hacken und ebenfalls mit zum Dünsten in die Pfanne geben.

4

Die Milch, Eier, Salz, Pfeffer und eine Prise Muskat zu den Semmeln geben und mit den Kräutern gut zu einer homogenen Masse verkneten.

5

Aus der Masse leicht klebrige Knödel formen.

6

In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz erhitzen, bis es leicht siedet (nicht kocht).

7

Die Knödel ins Wasser geben und darin ca. 10 Minuten garen, bis sie aufsteigen.

8

Für die Sauce die Schalotten fein würfeln und den Knoblauch klein hacken.

9

Die Pilze in Scheiben schneiden.

10

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin Pilze etwas andünsten.

11

Die Knoblauchzehe, Thymian, Schalotten, Salz, Pfeffer, Chili und Butter hinzugeben und auch mit andünsten. Mit Weißwein ablöschen.

12

Die Sahne und eine Prise Muskat hineingeben und alles etwas reduzieren lassen.

13

Die Petersilie hacken und auch mit in die Sauce geben und ein wenig einköcheln lassen.

14

Die Knödel mit der Pilzrahmsauce servieren.

Zutaten

Für die Semmelknödel:
 180 g alte Semmel
 160 ml Milch
 2 Schalotten , klein gehackt
 1 EL Butter
 2 Eier
 ¼ Bund frische Petersilie
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
Für die Pilzrahmsauce:
 250 ml Sahne
 1 EL Öl
 50 ml Weißwein
 2 Schalotten
 1 Knoblauchzehen
 200 g gemischte Pilze
 ¼ Bund frische Petersilie
 2 Zweige Thymian
 1 Prise Chiliflocken
 1 TL Butter
 Muskat
 Salz
 Pfeffer

Anleitung

1

Die Semmel in kleine Würfel schneiden.

2

Die Milch auf niedriger Temperatur in einem Topf erwärmen.

3

Die Schalotten fein würfeln und in einer Pfanne mit etwas Butter andünsten. Die Petersilie fein hacken und ebenfalls mit zum Dünsten in die Pfanne geben.

4

Die Milch, Eier, Salz, Pfeffer und eine Prise Muskat zu den Semmeln geben und mit den Kräutern gut zu einer homogenen Masse verkneten.

5

Aus der Masse leicht klebrige Knödel formen.

6

In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz erhitzen, bis es leicht siedet (nicht kocht).

7

Die Knödel ins Wasser geben und darin ca. 10 Minuten garen, bis sie aufsteigen.

8

Für die Sauce die Schalotten fein würfeln und den Knoblauch klein hacken.

9

Die Pilze in Scheiben schneiden.

10

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin Pilze etwas andünsten.

11

Die Knoblauchzehe, Thymian, Schalotten, Salz, Pfeffer, Chili und Butter hinzugeben und auch mit andünsten. Mit Weißwein ablöschen.

12

Die Sahne und eine Prise Muskat hineingeben und alles etwas reduzieren lassen.

13

Die Petersilie hacken und auch mit in die Sauce geben und ein wenig einköcheln lassen.

14

Die Knödel mit der Pilzrahmsauce servieren.

Semmelknödel mit Pilzrahmsauce
(Visited 3.562 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.