Rocher Creme Tarte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portionen1 Stück
Arbeitszeit45 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit1 Stunde 20 MinutenInsgesamt2 Stunden 5 Minuten
Für den Teig: 
 125 g Butter
 100 g Zucker
 1 Prise Salz
 1 Ei
 100 g gemahlene Haselnüsse
 150 g Mehl
 Salz
Für die zwei Cremes: 
 4 Eiweiß
 100 g Zucker
 250 g Butter (weich)
 100 g Zartbitterschokolade
 8 Ferrero Rocher
Zum Dekorieren:
 gehackte Haselnüsse
 Schokoladensplitter
 Waffelbruch
 Ferrero Rocher
Utensilien:
1

3 Schüsseln – Handrührgerät – Gummispatel – Nudelholz – Frischhaltefolie – Backofen – 2 Backbleche – Backpapier – kleiner Topf – Zerkleinerer oder Standmixer – Spritzbeutel

Zubereitung: 
2

Butter mit Zucker schaumig schlagen. Ei, Mehl, Salz und gemahlene Haselnüsse unterrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und 60 Minuten kaltstellen.

3

Backofen auf 175°C vorheizen. Den Teig in zwei Hälften teilen und je 3 – 4 mm auf Backpapier ausrollen. In Kreisform zuschneiden und einen kleineren Kreis in der Mitte ausstechen. Beide Böden für ca. 25 Minuten in den Backofen geben und anschließend gut abkühlen lassen.

4

Für die Buttercreme Eiweiß mit Zucker im Wasserbad erhitzen und anschließend mit einem Handrührgerät aufschlagen. Butter nach und nach zugeben, bis eine glatte Creme entsteht. 

5

Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen und unterheben. Für die Rocher-Creme, Ferrero Rocher fein zerkleinern und mit ca. 100g der Buttercreme vermengen. Die Cremes in Spritzbeutel füllen. 

6

Auf den ersten Boden innen einen Kreis mit Rocher-Creme spritzen und außen Buttercreme. Den zweiten Boden daraufsetzen, mit der übrigen Creme, Ferrero Rocher und den restlichen Zutaten verzieren.

Zutaten

Für den Teig: 
 125 g Butter
 100 g Zucker
 1 Prise Salz
 1 Ei
 100 g gemahlene Haselnüsse
 150 g Mehl
 Salz
Für die zwei Cremes: 
 4 Eiweiß
 100 g Zucker
 250 g Butter (weich)
 100 g Zartbitterschokolade
 8 Ferrero Rocher
Zum Dekorieren:
 gehackte Haselnüsse
 Schokoladensplitter
 Waffelbruch
 Ferrero Rocher

Anleitung

Utensilien:
1

3 Schüsseln – Handrührgerät – Gummispatel – Nudelholz – Frischhaltefolie – Backofen – 2 Backbleche – Backpapier – kleiner Topf – Zerkleinerer oder Standmixer – Spritzbeutel

Zubereitung: 
2

Butter mit Zucker schaumig schlagen. Ei, Mehl, Salz und gemahlene Haselnüsse unterrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und 60 Minuten kaltstellen.

3

Backofen auf 175°C vorheizen. Den Teig in zwei Hälften teilen und je 3 – 4 mm auf Backpapier ausrollen. In Kreisform zuschneiden und einen kleineren Kreis in der Mitte ausstechen. Beide Böden für ca. 25 Minuten in den Backofen geben und anschließend gut abkühlen lassen.

4

Für die Buttercreme Eiweiß mit Zucker im Wasserbad erhitzen und anschließend mit einem Handrührgerät aufschlagen. Butter nach und nach zugeben, bis eine glatte Creme entsteht. 

5

Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen und unterheben. Für die Rocher-Creme, Ferrero Rocher fein zerkleinern und mit ca. 100g der Buttercreme vermengen. Die Cremes in Spritzbeutel füllen. 

6

Auf den ersten Boden innen einen Kreis mit Rocher-Creme spritzen und außen Buttercreme. Den zweiten Boden daraufsetzen, mit der übrigen Creme, Ferrero Rocher und den restlichen Zutaten verzieren.

Rocher Creme Tarte
(Visited 1.936 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.