Rhabarberkuchen

Portionen1 Stück
Arbeitszeit15 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit45 MinutenInsgesamt1 Stunde
 24er Springform
Für den Boden:
 150 g Butter
 150 g Zucker
 300 g Weizenmehl
Für den Belag:
 800 g Rhabarber, geputzt (optional auch geschält) und in Stücke geschnitten
 6 EL Zucker
 2 EL Speisestärke
 1 TL Butter
 1 Päckchen Vanillezucker
1

Den Ofen auf 180 ° Grad Ober-Unterhitze aufheizen.

2

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.

3

Mit den Knethaken eines Handmixers oder einer Küchenmaschine das Mehl, die Butter und den Zucker für zu einem leicht krümeligen Teig vermengen.

4

Den Teig anschließend mit den Händen zu einer festeren Streusel-Masse kneten.

5

Den geputzten Rhabarber in fingerbreite Stücke schneiden. Optional den Rhabarber auch schälen.

6

1 TL Butter mit dem Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen und den Rhabarber dazugeben.

7

Wenn der Zucker geschmolzen ist, die Speisestärke ebenfalls zum Rhabarber geben und alles ca. 2 Minuten bei leichter Hitze köcheln lassen.

8

In der Zwischenzeit 2/3 des Streuselteigs auf dem Boden der Springform verteilen und mit einem Löffel festdrücken.

9

Den Rhabarber darauf verteilen und mit dem Vanillezucker bestreuen.

10

Die restlichen Streusel als Topping obendrauf geben und den Kuchen für ca. 45 Minuten in den Ofen geben.

11

Mit Puderzucker, Vanille-Eis, oder Sahne genießen.

 

Zutaten

 24er Springform
Für den Boden:
 150 g Butter
 150 g Zucker
 300 g Weizenmehl
Für den Belag:
 800 g Rhabarber, geputzt (optional auch geschält) und in Stücke geschnitten
 6 EL Zucker
 2 EL Speisestärke
 1 TL Butter
 1 Päckchen Vanillezucker

Anleitung

1

Den Ofen auf 180 ° Grad Ober-Unterhitze aufheizen.

2

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.

3

Mit den Knethaken eines Handmixers oder einer Küchenmaschine das Mehl, die Butter und den Zucker für zu einem leicht krümeligen Teig vermengen.

4

Den Teig anschließend mit den Händen zu einer festeren Streusel-Masse kneten.

5

Den geputzten Rhabarber in fingerbreite Stücke schneiden. Optional den Rhabarber auch schälen.

6

1 TL Butter mit dem Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen und den Rhabarber dazugeben.

7

Wenn der Zucker geschmolzen ist, die Speisestärke ebenfalls zum Rhabarber geben und alles ca. 2 Minuten bei leichter Hitze köcheln lassen.

8

In der Zwischenzeit 2/3 des Streuselteigs auf dem Boden der Springform verteilen und mit einem Löffel festdrücken.

9

Den Rhabarber darauf verteilen und mit dem Vanillezucker bestreuen.

10

Die restlichen Streusel als Topping obendrauf geben und den Kuchen für ca. 45 Minuten in den Ofen geben.

11

Mit Puderzucker, Vanille-Eis, oder Sahne genießen.

Rhabarberkuchen
(Visited 1.224 times, 2 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.