Naked Chocolate-Berry-Cake

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portionen8 Stück
Arbeitszeit1 Stunde 10 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit1 Stunde 30 MinutenInsgesamt2 Stunden 40 Minuten
Für den Schokokuchen (19 cm Springform):
 4 Eier
 180 g Zucker
 1 Prise Salz
 150 g weiche Butter
 150 g Zartbitterschokolade
 2 EL Kakaopulver
 175 g Mehl
 1 Pck. Backpulver
Für die Frischkäse-Creme und Füllung:
 250 g weiche Butter
 450 g Frischkäse
 140 g gesiebter Puderzucker
 200 g Himbeer-Birnen-Marmelade (siehe Rezept auf unserer Seite)
 200 g gemischte Beeren
Für das Topping:
 250 ml Heidelbeersaft
 6 Blatt Gelatine
 2 EL Speisestärke
 1 EL Zucker
 Beeren nach Wahl
1

Den Backofen auf 160° C Grad Ober-Unterhitze vorheizen und eine 19cm Springform ausfetten.

2

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

3

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.

4

Das Eigelb mit Zucker und Salz cremig rühren.

5

Die Butter und geschmolzene Schokolade zur Eigelb-Creme dazugeben und unterrühren.

6

Mehl, Kakao und Backpulver mischen und in die Creme reinsieben und auch unterrühren.

7

Den Eischnee zuletzt vorsichtig unterheben.

8

Den Teig in die zwei Springformen geben und für ca. 60 Minuten backen.

9

Für das Frosting die weiche Butter in eine Schüssel geben und das Puderzucker hineinsieben und beides cremig rühren.

10

Den Frischkäse dazugeben und unterrühren und kalt stellen.

11

Den Kuchen in 4 gleich hohe Böden schneiden.

12

Die Frischkäsecreme in einen Spritzbeutel geben und 3 Mal am Rand entlang des Bodens spritzen.

13

Die Mitte des Bodens mit der Hälfte der Himbeer-Birnen-Marmelade bestreichen. Ein paar Beeren gleichmäßig darüber verteilen.

14

Den nächsten Boden darauf legen.

15

Die Füllung wiederholen (außen Frischkäsecreme, innen Marmelade und Beeren).

16

Die dritte und vierte Kuchenschicht darauf legen und die Füllung jeweils wiederholen.

17

Rundherum etwas Frischkäsecreme verteilen und mit einem warmen Scraper glatt streichen.

18

Den Kuchen kalt stellen.

19

Für das Topping die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

20

Den Heidelbeersaft mit dem Zucker und der Speisestärke in einem Topf etwas aufkochen lassen.

21

Die Gelatine ausdrücken und mit zum Saft geben und auflösen.

22

Das Dripping etwas abkühlen lassen.

23

Das Dripping gleichmäßig auf den abgekühlten Kuchen geben und am Rand etwas herunterfließen lassen.

24

Beeren nach Wahl darüber verteilen.

Zutaten

Für den Schokokuchen (19 cm Springform):
 4 Eier
 180 g Zucker
 1 Prise Salz
 150 g weiche Butter
 150 g Zartbitterschokolade
 2 EL Kakaopulver
 175 g Mehl
 1 Pck. Backpulver
Für die Frischkäse-Creme und Füllung:
 250 g weiche Butter
 450 g Frischkäse
 140 g gesiebter Puderzucker
 200 g Himbeer-Birnen-Marmelade (siehe Rezept auf unserer Seite)
 200 g gemischte Beeren
Für das Topping:
 250 ml Heidelbeersaft
 6 Blatt Gelatine
 2 EL Speisestärke
 1 EL Zucker
 Beeren nach Wahl

Anleitung

1

Den Backofen auf 160° C Grad Ober-Unterhitze vorheizen und eine 19cm Springform ausfetten.

2

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

3

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.

4

Das Eigelb mit Zucker und Salz cremig rühren.

5

Die Butter und geschmolzene Schokolade zur Eigelb-Creme dazugeben und unterrühren.

6

Mehl, Kakao und Backpulver mischen und in die Creme reinsieben und auch unterrühren.

7

Den Eischnee zuletzt vorsichtig unterheben.

8

Den Teig in die zwei Springformen geben und für ca. 60 Minuten backen.

9

Für das Frosting die weiche Butter in eine Schüssel geben und das Puderzucker hineinsieben und beides cremig rühren.

10

Den Frischkäse dazugeben und unterrühren und kalt stellen.

11

Den Kuchen in 4 gleich hohe Böden schneiden.

12

Die Frischkäsecreme in einen Spritzbeutel geben und 3 Mal am Rand entlang des Bodens spritzen.

13

Die Mitte des Bodens mit der Hälfte der Himbeer-Birnen-Marmelade bestreichen. Ein paar Beeren gleichmäßig darüber verteilen.

14

Den nächsten Boden darauf legen.

15

Die Füllung wiederholen (außen Frischkäsecreme, innen Marmelade und Beeren).

16

Die dritte und vierte Kuchenschicht darauf legen und die Füllung jeweils wiederholen.

17

Rundherum etwas Frischkäsecreme verteilen und mit einem warmen Scraper glatt streichen.

18

Den Kuchen kalt stellen.

19

Für das Topping die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

20

Den Heidelbeersaft mit dem Zucker und der Speisestärke in einem Topf etwas aufkochen lassen.

21

Die Gelatine ausdrücken und mit zum Saft geben und auflösen.

22

Das Dripping etwas abkühlen lassen.

23

Das Dripping gleichmäßig auf den abgekühlten Kuchen geben und am Rand etwas herunterfließen lassen.

24

Beeren nach Wahl darüber verteilen.

Naked Chocolate-Berry-Cake
(Visited 979 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.