Gedämpfter grüner Spargel mit Kartoffelpüree und Ei-Topping

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Entstanden in bezahlter Kooperation mit WMF

Zubereitet im WMF Dampfgarer Vitali + Spargelzange

Portionen2 Stück
Arbeitszeit20 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit40 MinutenInsgesamt1 Stunde
 500 g grüner Spargel
 ½ Zitrone
 1 Prise Zucker
 Salz
 Pfeffer
 500 g mehlig kochende Kartoffeln (8 mittelgroße)
 1 EL Butter
 125 ml Milch
 Muskat
 2 Eier
1

Die Kartoffeln schälen, etwas klein schneiden und in einem Topf in Salzwasser für ca. 25 Minuten weich garen. 

2

Den Spargel waschen und vom holzigen Ende befreien (durch abbrechen).

3

Den Spargel im WMF Vitalis Dampfgarer-Topf auslegen, mit etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker bestreuen. Den Saft einer halben Zitrone darüber verteilen und für ca. 8 Minuten garen. 


4

Die Kartoffeln mit einem Stampfer zu Brei verarbeiten. 1 EL Butter, die Milch, etwas Muskat und Salz und Pfeffer hinzugeben und alles gut verrühren und noch einmal kurz erwärmen. 


5

Die Eier für ca. 9 Minuten hart kochen.

6

Den Spargel auf dem Kartoffelpüree servieren und jeweils ein Ei pro Portion darüber zerreiben. 


7

Etwas zerlassene Butter darüber geben und Zitronenabrieb und Salz und Pfeffer drüber streuen. 

Zutaten

 500 g grüner Spargel
 ½ Zitrone
 1 Prise Zucker
 Salz
 Pfeffer
 500 g mehlig kochende Kartoffeln (8 mittelgroße)
 1 EL Butter
 125 ml Milch
 Muskat
 2 Eier

Anleitung

1

Die Kartoffeln schälen, etwas klein schneiden und in einem Topf in Salzwasser für ca. 25 Minuten weich garen. 

2

Den Spargel waschen und vom holzigen Ende befreien (durch abbrechen).

3

Den Spargel im WMF Vitalis Dampfgarer-Topf auslegen, mit etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker bestreuen. Den Saft einer halben Zitrone darüber verteilen und für ca. 8 Minuten garen. 


4

Die Kartoffeln mit einem Stampfer zu Brei verarbeiten. 1 EL Butter, die Milch, etwas Muskat und Salz und Pfeffer hinzugeben und alles gut verrühren und noch einmal kurz erwärmen. 


5

Die Eier für ca. 9 Minuten hart kochen.

6

Den Spargel auf dem Kartoffelpüree servieren und jeweils ein Ei pro Portion darüber zerreiben. 


7

Etwas zerlassene Butter darüber geben und Zitronenabrieb und Salz und Pfeffer drüber streuen. 

Gedämpfter grüner Spargel mit Kartoffelpüree und Ei-Topping
(Visited 615 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.