Bunter Coleslaw

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portionen6 Stück
Arbeitszeit20 MinutenInsgesamt20 Minuten
Für den Salat:
 4 Möhren
 ½ Brokkoli
 ½ Weißkohl
 ¼ Rotkohl
 2 Frühlingszwiebeln
 2 EL Kürbiskerne
 2 EL Cranberries
Für das Dressing:
 100 ml Pflanzenöl
 50 ml Weißweinessig
 2 EL Agavendicksaft
 Salz
 Pfeffer
 1 EL Dijonsenf
 1 Bio-Zirone
 ¼ Bund Petersilie
 ¼ Bund Dill
 ¼ Bund Minze
1

Die Kürbiskerne in der Pfanne anrösten.

2

Die Möhren schälen und reiben. 

3

Den Brokkoli, Weißkohl und Rotkohl ganz fein schneiden oder reiben. 

4

Das Gemüse in eine Schale geben. 

5

Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und zum Gemüse geben. 

6

Die Cranberries dazugeben. 

7

Öl, Essig, Agavendicksaft, Salz, Pfeffer und Senf zu einem Dressing verrühren. 

8

Das Dressing über das Gemüse geben und gut vermengen. 

9

Die Kräuter fein hacken und dazugeben. 

10

Am besten den Coleslaw über Nacht ziehen lassen. 

11

Beim Servieren die Kürbiskerne darüber geben. 

Zutaten

Für den Salat:
 4 Möhren
 ½ Brokkoli
 ½ Weißkohl
 ¼ Rotkohl
 2 Frühlingszwiebeln
 2 EL Kürbiskerne
 2 EL Cranberries
Für das Dressing:
 100 ml Pflanzenöl
 50 ml Weißweinessig
 2 EL Agavendicksaft
 Salz
 Pfeffer
 1 EL Dijonsenf
 1 Bio-Zirone
 ¼ Bund Petersilie
 ¼ Bund Dill
 ¼ Bund Minze

Anleitung

1

Die Kürbiskerne in der Pfanne anrösten.

2

Die Möhren schälen und reiben. 

3

Den Brokkoli, Weißkohl und Rotkohl ganz fein schneiden oder reiben. 

4

Das Gemüse in eine Schale geben. 

5

Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und zum Gemüse geben. 

6

Die Cranberries dazugeben. 

7

Öl, Essig, Agavendicksaft, Salz, Pfeffer und Senf zu einem Dressing verrühren. 

8

Das Dressing über das Gemüse geben und gut vermengen. 

9

Die Kräuter fein hacken und dazugeben. 

10

Am besten den Coleslaw über Nacht ziehen lassen. 

11

Beim Servieren die Kürbiskerne darüber geben. 

Bunter Coleslaw
(Visited 3.649 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.