Vegane Meatball Spaghetti

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portionen4 StĂŒck
Arbeitszeit30 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit35 MinutenInsgesamt1 Stunde 5 Minuten
 250 g Spaghetti
FĂŒr die veganen Meatballs:
 3 EL geschrotete Leinsamen
 30 ml Wasser
 800 g Kichererbsen
 70 g Paniermehl
 30 g Hefeflocken
 2 TL Knoblauchpulver
 1 TL gtr. ital. KrĂ€uter
 ½ TL Salz
 ½ TL Pfeffer
FĂŒr die Tomatensauce:
 800 g passierte Tomaten
 1 TL gtr. ital. KrĂ€uter
 1 TL Tomatenmark
 1 Schalotte
 1 Knoblauchzehe
 ½ Chilischote
 1 Zitronenzeste
 1 TL Zucker
 1 EL Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
1

Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

2

Die Leinsamen mit 8 EL Wasser in einer Schale verrĂŒhren und fĂŒr 5 Minuten einweichen lassen.

3

Die Kichererbsen in einem Mixer grob pĂŒrieren und etwas Wasser hinzugeben.

4

Die Leinsamen, Paniermehl, Hefeflocken, Knoblauchpulver, KrĂ€uter, Salz und Pfeffer mit den Kichererbsen in eine SchĂŒssel geben und alles gut miteinander zu einer homogenen Masse vermengen.

5

Die Masse zu ca. 3 cm dicken „Meatballs” formen und diese auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

6

Die Meatballs fĂŒr ca. 30-35 Minuten backen.

7

Den Knoblauch und die Schalotte schĂ€len und fein hacken bzw. wĂŒrfeln.

8

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und den Knoblauch und die Schalotte darin andĂŒnsten.

9

Das Tomatenmark hinzugeben und auch mit andĂŒnsten.

10

Die passierten Tomaten, Zucker und KrÀuter hinzugeben und die Sauce etwas köcheln lassen.

11

Die halbe Chilischote in feine Ringe schneiden und dazugeben.

12

Die Zitronenzeste auch dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

13

Die Spaghetti nach Packungsanleitung al dente garen.

14

Die Meatballs aus dem Ofen holen und in die Tomatensauce geben.

15

Die Spaghetti mit der „Meatball”-Sauce servieren.

Zutaten

 250 g Spaghetti
FĂŒr die veganen Meatballs:
 3 EL geschrotete Leinsamen
 30 ml Wasser
 800 g Kichererbsen
 70 g Paniermehl
 30 g Hefeflocken
 2 TL Knoblauchpulver
 1 TL gtr. ital. KrĂ€uter
 ½ TL Salz
 ½ TL Pfeffer
FĂŒr die Tomatensauce:
 800 g passierte Tomaten
 1 TL gtr. ital. KrĂ€uter
 1 TL Tomatenmark
 1 Schalotte
 1 Knoblauchzehe
 ½ Chilischote
 1 Zitronenzeste
 1 TL Zucker
 1 EL Olivenöl
 Salz
 Pfeffer

Anleitung

1

Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

2

Die Leinsamen mit 8 EL Wasser in einer Schale verrĂŒhren und fĂŒr 5 Minuten einweichen lassen.

3

Die Kichererbsen in einem Mixer grob pĂŒrieren und etwas Wasser hinzugeben.

4

Die Leinsamen, Paniermehl, Hefeflocken, Knoblauchpulver, KrĂ€uter, Salz und Pfeffer mit den Kichererbsen in eine SchĂŒssel geben und alles gut miteinander zu einer homogenen Masse vermengen.

5

Die Masse zu ca. 3 cm dicken „Meatballs” formen und diese auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

6

Die Meatballs fĂŒr ca. 30-35 Minuten backen.

7

Den Knoblauch und die Schalotte schĂ€len und fein hacken bzw. wĂŒrfeln.

8

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und den Knoblauch und die Schalotte darin andĂŒnsten.

9

Das Tomatenmark hinzugeben und auch mit andĂŒnsten.

10

Die passierten Tomaten, Zucker und KrÀuter hinzugeben und die Sauce etwas köcheln lassen.

11

Die halbe Chilischote in feine Ringe schneiden und dazugeben.

12

Die Zitronenzeste auch dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

13

Die Spaghetti nach Packungsanleitung al dente garen.

14

Die Meatballs aus dem Ofen holen und in die Tomatensauce geben.

15

Die Spaghetti mit der „Meatball”-Sauce servieren.

Vegane Meatball Spaghetti
(Visited 297 times, 2 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.