Nusszopf

Portionen1 Stück
Arbeitszeit40 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit1 Stunde 25 MinutenInsgesamt2 Stunden 5 Minuten
Für den Teig:
 600 g Mehl
 100 g Zucker
 30 g frische Hefe
 200 ml lauwarme Milch
 1 TL Vanilleextrakt (oder 1 Pck. Vanillezucker)
 2 Eier
 100 g Butter
 Salz
Für die Füllung:
 300 g gemahlene Haselnüsse
 200 g Zucker
 2 EL Honig
 100 g Semmelbrösel
 2 TL gemahlener Zimt
 2 Eier
 200 ml Milch
 1 EL Rum
Zum Bestreichen:
 100 g Puderzucker
 2 EL Zitronensaft
 1 EL Wasser
1

Mehl und Zucker in einer Schüssel mischen.

2

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen.

3

Die Hefemilch langsam in das Mehl laufen lassen und dabei mit einer Gabel mit einem Teil des Mehl anrühren.

4

Die restlichen Zutaten dazugeben und alles nochmal mit einem Rührgerät verkneten.

5

Den Teig für ca. 45 Minuten gehen lassen.

6

In der Zwischenzeit die gemahlenen Haselnüsse, Zucker, Honig, Semmelbrösel, Zimt, Rum und Eier in einer Schüssel verrühren.

7

Die Milch dazugeben und nochmal verrühren.

8

Den Hefeteig nochmal kurz durchkneten und ausrollen.

9

Den Teig mit der Nussfüllung bestreichen und einrollen.

10

Die Rolle längs einmal mit einem großen Messer halbieren.

11

Die beiden Rollenhälften mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander hinlegen und so umeinander wickeln, dass die Schnittflächen immer nach oben zeigen.

12

Den Zopf bei 180 Grad Umluft für ca. 40 Minuten backen.

13

Puderzucker, Zitronensaft und Wasser zusammen zu einer Glasur vermischen und den Zopf damit bestreichen.

Zutaten

Für den Teig:
 600 g Mehl
 100 g Zucker
 30 g frische Hefe
 200 ml lauwarme Milch
 1 TL Vanilleextrakt (oder 1 Pck. Vanillezucker)
 2 Eier
 100 g Butter
 Salz
Für die Füllung:
 300 g gemahlene Haselnüsse
 200 g Zucker
 2 EL Honig
 100 g Semmelbrösel
 2 TL gemahlener Zimt
 2 Eier
 200 ml Milch
 1 EL Rum
Zum Bestreichen:
 100 g Puderzucker
 2 EL Zitronensaft
 1 EL Wasser

Anleitung

1

Mehl und Zucker in einer Schüssel mischen.

2

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen.

3

Die Hefemilch langsam in das Mehl laufen lassen und dabei mit einer Gabel mit einem Teil des Mehl anrühren.

4

Die restlichen Zutaten dazugeben und alles nochmal mit einem Rührgerät verkneten.

5

Den Teig für ca. 45 Minuten gehen lassen.

6

In der Zwischenzeit die gemahlenen Haselnüsse, Zucker, Honig, Semmelbrösel, Zimt, Rum und Eier in einer Schüssel verrühren.

7

Die Milch dazugeben und nochmal verrühren.

8

Den Hefeteig nochmal kurz durchkneten und ausrollen.

9

Den Teig mit der Nussfüllung bestreichen und einrollen.

10

Die Rolle längs einmal mit einem großen Messer halbieren.

11

Die beiden Rollenhälften mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander hinlegen und so umeinander wickeln, dass die Schnittflächen immer nach oben zeigen.

12

Den Zopf bei 180 Grad Umluft für ca. 40 Minuten backen.

13

Puderzucker, Zitronensaft und Wasser zusammen zu einer Glasur vermischen und den Zopf damit bestreichen.

Nusszopf
(Visited 4.438 times, 1 visits today)