Garnelen in Mango-Kokos-Sauce

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portionen4 Stück
Arbeitszeit30 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit10 MinutenInsgesamt40 Minuten
 1 Mango
 1 Limette
 2 cm Ingwer
 1 Knoblauchzehe
 400 ml Kokosmilch
 200 ml Gemüsebrühe
 1 EL rote Currypaste
 200 g Zuckerschoten
 500 g Riesengarnelen
 200 g Jasminreis
 ½ Bund Koriander
 10 Blätter Thaibasilikum
 ½ Zitronengras
 1 EL Kokosblütenzucker
 Salz
 Pfeffer
 2 EL Kokosöl
 1 TL Fischsauce
1

Den Reis nach Packungsanleitung in gesalzenem Wasser zubereiten.

2

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch grob würfeln. 

3

Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln.

4

Die Korianderblätter von den Stängeln lösen und die Stängel klein zupfen.

5

Das Zitronengras in feine Ringe schneiden.

6

Den Ingwer, Knoblauch, Zitronengras und Korianderstängel in einer Pfanne mit etwas Kokosöl anbraten.

7

Die Currypaste und Kokoszucker dazugeben und mit der Gemüsebrühe auflösen.

8

Mit der Kokosmilch aufgießen, die Fischsauce dazugeben und die Garnelen darin ziehen lassen. 

9

Die Mangowürfel und Zuckerschoten dazugeben und weiter einköcheln lassen. 

10

Den Koriander, das Thaibasilikum und Limettenabrieb dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

11

Mit Reis servieren.

Zutaten

 1 Mango
 1 Limette
 2 cm Ingwer
 1 Knoblauchzehe
 400 ml Kokosmilch
 200 ml Gemüsebrühe
 1 EL rote Currypaste
 200 g Zuckerschoten
 500 g Riesengarnelen
 200 g Jasminreis
 ½ Bund Koriander
 10 Blätter Thaibasilikum
 ½ Zitronengras
 1 EL Kokosblütenzucker
 Salz
 Pfeffer
 2 EL Kokosöl
 1 TL Fischsauce

Anleitung

1

Den Reis nach Packungsanleitung in gesalzenem Wasser zubereiten.

2

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch grob würfeln. 

3

Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln.

4

Die Korianderblätter von den Stängeln lösen und die Stängel klein zupfen.

5

Das Zitronengras in feine Ringe schneiden.

6

Den Ingwer, Knoblauch, Zitronengras und Korianderstängel in einer Pfanne mit etwas Kokosöl anbraten.

7

Die Currypaste und Kokoszucker dazugeben und mit der Gemüsebrühe auflösen.

8

Mit der Kokosmilch aufgießen, die Fischsauce dazugeben und die Garnelen darin ziehen lassen. 

9

Die Mangowürfel und Zuckerschoten dazugeben und weiter einköcheln lassen. 

10

Den Koriander, das Thaibasilikum und Limettenabrieb dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

11

Mit Reis servieren.

Garnelen in Mango-Kokos-Sauce
(Visited 5.438 times, 2 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.