Spargel mit Wolfsbarsch und Weißweinsoße

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Portionen4 Stück
Arbeitszeit35 MinutenBack,-/Gefrier,-/Kochzeit20 MinutenInsgesamt55 Minuten
Für den Spargel:
 250 g weißer Spargel
 250 g grüner Spargel
 ½ Zitrone
 1 TL Zucker
 1 Scheibe Toastbrot
Für die Weißweinsoße:
 1 EL Butter
 1 Schalotte
 100 ml Blanchet blanc de blanc halbtrocken
 Zitronenabrieb
 300 ml Sahne
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 1 EL Honig
 1 Thymianzweig
Für den Fisch:
 500 g Wolfsbarsch
 1 Zitrone
 1 EL Butter
 2 Thymianzweige
 1 Knoblauchzehe
1

1. Den Knoblauch andrücken und in Butter anbraten.

2

Den Wolfsbarsch und Thymian dazugeben und in der Knoblauchbutter scharf anbraten.

3

Den Fisch in eine Auflaufform geben mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen und für ca. 10 Minuten bei 100 Grad im Ofen garen.

4

Die Schalotte schälen und würfeln und in der Fischpfanne blanchieren.

5

Nochmal Butter und Thymian dazugeben und mit Blanchet blanc de blanc halbtrocken ablöschen.

6

Wasser in einem Topf zum kochen bringen und eine halbe Zitrone, eine Scheibe Toastbrot, Zucker, Salz und Pfeffer hineingeben.

7

Den weißen Spargel darin garen.

8

Etwas Zitronenschale und Muskat in die Soße reiben und mit Honig, Salz und Pfeffer würzen.

9

Die Soße mit Sahne aufgießen.

10

Den grünen Spargel nach ca. 5 Minuten zum weißen dazugeben und beide nochmal für ca. 5 Minutengaren.

11

Nochmal etwas Butter zur Soße geben und binden.

12

Den Fisch aus dem Ofen holen und mit dem Spargel und der Weißweinsoße servieren.

Zutaten

Für den Spargel:
 250 g weißer Spargel
 250 g grüner Spargel
 ½ Zitrone
 1 TL Zucker
 1 Scheibe Toastbrot
Für die Weißweinsoße:
 1 EL Butter
 1 Schalotte
 100 ml Blanchet blanc de blanc halbtrocken
 Zitronenabrieb
 300 ml Sahne
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 1 EL Honig
 1 Thymianzweig
Für den Fisch:
 500 g Wolfsbarsch
 1 Zitrone
 1 EL Butter
 2 Thymianzweige
 1 Knoblauchzehe

Anleitung

1

1. Den Knoblauch andrücken und in Butter anbraten.

2

Den Wolfsbarsch und Thymian dazugeben und in der Knoblauchbutter scharf anbraten.

3

Den Fisch in eine Auflaufform geben mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen und für ca. 10 Minuten bei 100 Grad im Ofen garen.

4

Die Schalotte schälen und würfeln und in der Fischpfanne blanchieren.

5

Nochmal Butter und Thymian dazugeben und mit Blanchet blanc de blanc halbtrocken ablöschen.

6

Wasser in einem Topf zum kochen bringen und eine halbe Zitrone, eine Scheibe Toastbrot, Zucker, Salz und Pfeffer hineingeben.

7

Den weißen Spargel darin garen.

8

Etwas Zitronenschale und Muskat in die Soße reiben und mit Honig, Salz und Pfeffer würzen.

9

Die Soße mit Sahne aufgießen.

10

Den grünen Spargel nach ca. 5 Minuten zum weißen dazugeben und beide nochmal für ca. 5 Minutengaren.

11

Nochmal etwas Butter zur Soße geben und binden.

12

Den Fisch aus dem Ofen holen und mit dem Spargel und der Weißweinsoße servieren.

Spargel mit Wolfsbarsch und Weißweinsoße
(Visited 213 times, 1 visits today)